Augenlasern beim führenden Experten

Augenlasern Linsenimplantation Teufen Schweiz

Weitsichtigkeit

Weitsichtigkeit – Kopf- und Augenschmerzen gehen oft damit einher

Weitsichtigkeit kurz und knapp

Bei einer Weitsichtigkeit oder Hyperopie liegt ein Brechungsfehler im Auge vor, der keine scharfe Wahrnehmung im nahen Sichtbereich des Betrachters ermöglicht. Medizinisch betrachtet ist entweder der Augapfel des Betrachters zu kurz oder es liegt eine zu geringe Brechkraft des Auges vor. Aus naher Distanz einfallendes Licht wird nicht wie gewünscht auf der Netzhaut gebündelt, der Fokus liegt stattdessen hierhinter im Inneren des Auges. Durch Verfahren wie das Augen lasern wird die Hornhaut des Auges stärker gekrümmt, wodurch der Fokus weiter nach vorne auf die Netzwerk verlegt wird. Der Einsatz von Implantaten ist bei dieser Fehlsichtigkeit eine Alternative zum Augenlaser.

Formen

Es gibt zahlreiche Formen von Weitsichtigkeit, die sich primär durch den Grad der fehlerhaften Brechung unterscheiden. Angegeben wird die Fehlsichtigkeit durch die Dioptrienzahl, die bei einer Hyperopie als positive Zahl angegeben wird. Eine geringfügige Weitsichtigkeit liegt bei Messwerten wie +1,0 oder +2,0 Dioptrien vor, Extremfälle von +8,0 Dioptrien und mehr sind ebenfalls möglich. Der Grad der Weitsichtigkeit ist ein wesentlicher Indikator, welche Augenlaserbehandlung für die Korrektur der Fehlsichtigkeit taugt, gleiches gilt für die Dicke der Augenhornhaut.

Untersuchung und Messung

Die erstmalige Feststellung einer Weitsichtigkeit erfolgt im Regelfall durch den Augenarzt. Dies kann bei fortwährenden Sichtbeschwerden oder im Rahmen einer altersgerechten Routineuntersuchung stattfinden. Für die grundlegende Messung einer Kurz- oder Weitsichtigkeit kommen etablierte Hilfsmittel wie das Refraktometer zum Einsatz. Durch spezielle Probiergläser lässt sich der Grad der Fehlsichtigkeit ermitteln, auf Basis dieser Daten werden klassischerweise Kontaktlinsen oder eine Brille angefertigt. Unsere Augenklinik bietet Ihnen mit der Wellenfront-Technologie eine präzisere Methode, die kleinste, individuelle Irritationen der Sichtfähigkeit aufdeckt.

Korrekturmöglichkeiten

Brille und Kontaktlinsen sind klassische Lösungen zum Ausgleich einer Weitsichtigkeit. Für eine permanente Lösung ohne solche Hilfsmittel ist das Augen lasern die richtige Wahl. Die etablierten Methoden sind LASIK und Femto LASIK, bei denen eine hauchdünne Hornhautschicht des Auges freigelegt wird und hiernach mittels Laser der Krümmungsgrad der Hornhaut beeinflusst wird. Auch möglich ist das berührungslose Verfahren No Touch Trans PRK. Aufgrund höherer Sicherheit und schonenderen Ergebnissen empfehlen wir Ihnen die beiden Augenlaserverfahren No Touch Trans PRK und Femto LASIK. Auch der Linsentausch oder der Einsatz von Phake Linsen (Zusatzlinsen) sind bei einer Weitsichtigkeit möglich. Welche Verfahren in Ihrem konkreten Fall geeignet und von Ihnen gewünscht sind, klären wir gerne mit Ihnen persönlich in unserer Augenklinik als erfahrene Laserexperten ab.

Kontaktieren Sie uns

Melden Sie sich jetzt an für den kostenlosen Kurzcheck! Er nimmt nur 15 Minuten in Anspruch und prüft, ob Sie für diese Behandlung geeignet sind oder nicht.




Augenklinik Teufen

Gremmstrasse 17
CH-9053 Teufen AR

Jetzt Route planen

Rufen Sie unsere Hotline an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Termin vereinbaren

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 07:30–12:00 Uhr und 13:30–17:30 Uhr, sowie nach Vereinbarung!

Google Bewertung
4.7