Augenlasern beim führenden Experten

Augenlasern Linsenimplantation Teufen Schweiz

Kurzsichtigkeit

Kurzsichtigkeit – Jeder Dritte ist kurzsichtig!

Kurzsichtigkeit kurz und knapp

Eine Kurzsichtigkeit oder Myopie liegt vor, wenn der Betrachter Objekte in grösserer Distanz nicht scharf wahrnehmen kann. Oft liegt bei einer Kurzsichtigkeit ein zu langer Augapfel oder eine zu hohe Brechkraft des Auges vor. In diesem Fall wird das aus der Ferne einfallende Licht nicht auf der Netzhaut, sondern bereits vor ihr gebündelt. Beim Blick in die Ferne wirken die wahrgenommenen Objekte deshalb verschwommen und können nur schemenhaft wahrgenommen werden. Mit einem Augenlaser lässt sich die Hornhaut bei Kurzsichtigkeit abflachen, wodurch die Brechkraft reduziert wird. Der Brennpunkt verschiebt sich hierdurch auf die Netzhaut und erzeugt das gewünschte, scharfe Bild.

Formen

Je nach Form des Augapfels und Grad der Brechung gibt es ein breites Spektrum an Patienten mit Kurzsichtigkeit. Diese wird durch die Dioptrienzahl zum Ausdruck gebracht, die bei einer Myopie als negative Zahl angegeben wird. Eine gemässigte Kurzsichtigkeit liegt im Bereich -1,0 bis -2,0 Dioptrien vor, auch extreme Werte über -10,0 Dioptrien kommen vor. Abhängig vom Grad der Kurzsichtigkeit und der Dicke der Hornhaut wird entschieden, welche Verfahren beim Augenlasern für eine sichere Operation infrage kommen.

Erkennung & Messung

Die Feststellung einer Kurzsichtigkeit erfolgt im Regelfall durch den Augenarzt, entweder bei konkreten Augenbeschwerden oder als Routineuntersuchung. Mit Hilfsmitteln wie einem Refraktometer wird gemessen, welcher Grad der Korrektur der natürlichen Sichtfähigkeit notwendig wird. Auch durch die Nutzung von Probiergläsern beim Augenarzt lässt sich feststellen, wann eine optimale Fokussierung des Auges stattfindet und ob eine Kurz- oder Weitsichtigkeit vorliegt. Unsere Augenklinik setzt für die Messung der Kurzsichtigkeit auch modernste Technologien wie Wellenfront-Aberrometer ein, die selbst feinste, individuelle Irritationen aufdecken.

Korrekturmöglichkeiten

Zum Ausgleich einer Kurzsichtigkeit sind eine Brille oder Kontaktlinsen die traditionellen Lösungen, um den Fokus des Auges zu verschieben. Das Augenlasern gehört zu den zeitgemässen Alternativen, wobei grundsätzlich alle etablierten Verfahren wie LASEK, No Touch Trans PRK, LASIK oder Femto LASIK geeignet sind. Aufgrund höherer Sicherheit und schonenderen Ergebnissen empfehlen wir Ihnen die beiden Augenlaserverfahren No Touch Trans PRK und Femto LASIK. Auch durch den Austausch einer Linse (Linsenaustausch) oder die Nutzung von Zusatzlinsen als Alternative zum Augenlaser lässt sich Kurzsichtigkeit selbst bei höheren Dioptrienzahlen behandeln. Welche Methode die individuell beste Wahl darstellt, klärt unsere Augenklinik gerne mit Ihnen persönlich ab. Neben Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Budget lassen wir hierbei die konkreten Messwerte und die Dicke Ihrer Hornhaut in unsere fachkundige Beratung einfliessen.

Kontaktieren Sie uns

Melden Sie sich jetzt an für den kostenlosen Kurzcheck! Er nimmt nur 15 Minuten in Anspruch und prüft, ob Sie für diese Behandlung geeignet sind oder nicht.




Augenklinik Teufen

Gremmstrasse 17
CH-9053 Teufen AR

Jetzt Route planen

Rufen Sie unsere Hotline an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Termin vereinbaren

Nutzen Sie unser Kontaktformular, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

Zum Kontaktformular

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 07:30–12:00 Uhr und 13:30–17:30 Uhr, sowie nach Vereinbarung!

Google Bewertung
4.7